Herzlich willkommen beim Amt für Kirchenmusik!

Kirchenmusik gehört zum „guten Ton“!

Innerhalb der Evangelischen Kirche der Pfalz bildet die Kirchenmusik mit mehr als 12 000 Aktiven die größte Gruppe der ehrenamtlich Tätigen. Viele sind in zahlreichen Chorgemeinschaften oder Posaunenchören engagiert, spielen in Jugendbands oder Flötenkreisen, und treten allsonntäglich zu ihrem wertvollen Dienst an den gut 400 Orgeln im Lande an.

In den kirchenmusikalischen Seminaren wiederum gehen musikalische Ausbildung und Persönlichkeitsbildung Hand in Hand oder besser: Ton in Ton.

Im Amt für Kirchenmusik laufen die musikalischen Fäden der Landeskirche zusammen:
Wir fördern diese reiche Vielfalt und unterstützen Musizierenden in den Gemeinden, Kirchenbezirken – und darüber hinaus – bei allen Anliegen und Fragen rund um die Kirchenmusik.


Aktuelles

Verschiebung der 63. Gosauer Singwochen (Ökumenische Kirchenmusik-Studienwochen)
Das Präsidium des Landesverbandes hat entschieden, die 63. Gosauer Singwochen 2021 bei gleichem Programm in das Jahr 2022 zu verschieben.
Neuer Termin: Montag, 01. August bis Montag, 15. August 2022.
Schon jetzt herzliche Einladung!

Neues Evangelisches Gesangbuch in Planung
Voraussichtlich im Jahr 2030 wird ein neues Evangelisches Gesangbuch erscheinen.
Newsletter, weitere Informationen und die Möglichkeit, Anregungen und Wünsche zu äußern, gibt es unter www.ekd.de/evangelisches-gesangbuch.
Ansprechpartner*innen für die Evangelische Kirche der Pfalz sind:
Landeskirchenmusikdirektor Jochen Steuerwald (kirchenmusik(at)nospamevkirchepfalz.de) und
Landesobfrau für Kirchenmusik Pfarrerin Heike Messerschmitt (heike.messerschmitt(at)nospamevkirchepfalz.de)